Unsere Stipendien


Auswahlverfahren der Nordlicht-Stipendiaten bei KulturLife in Kiel.

Als Stiftung der gemeinnützigen Gesellschaft für Kulturaustausch KulturLife fördert die Stiftung Nordlicht die Persönlichkeitsbildung junger Menschen und möchte erreichen, dass Jugendliche, die sich in besonderer Weise gesellschaftlich, kulturell und im Bereich der Völkerverständigung engagieren, für ihr ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet und belohnt werden.

 

In den vergangenen Jahren seit Bestehen der Stiftung wurden zahlreiche Stipendien von der Stiftung Nordlicht an außergewöhnlich engagierte Jugendliche vergeben, die sich damit ihren High-School- oder Praktikumsaufenthalt ermöglichen konnten. Zukünftig werden die Nordlicht-Stipendien sowie viele weitere Teil- und Vollstipendien direkt über KulturLife vergeben.

 

 

Engagement der Stipendiaten

Ehemalige Stipendiaten zeichneten sich durch ihr besonderes Engagement für ihre Mitmenschen aus, wie zum Beispiel durch ehrenamtliche Mitarbeit in Altenheimen, Jugendtreffs oder Freiwilligen Feuerwehren, bei der Gewaltprävention, durch pädagogische Mithilfe in Schülervertretungen und als Schulmediatoren oder bei der Organisation lokaler Kulturveranstaltungen.

Aktuell ausgeschrieben

Das Nordlicht-Stipendium für einen Schüleraustausch 2019

Ab sofort können sich Schüler ab 14 Jahren für das Nordlicht-Stipendium 2019/2020 bewerben. Das Teilstipendium für ein Auslandsjahr oder Semester im Ausland (Höhe 4.500 €) wird an sozial engagierte Jugendliche vergeben, die ab Sommer 2019 einen High-School-Aufenthalt mit KulturLife planen. Bewerbungsschluss ist am 16. Dezember 2018. Jetzt bewerben!

Die Stipendien werden über die Website von KulturLife vergeben. Weitere Informationen über die Bewerbungsvoraussetzungen, den Ablauf der Bewerbung und Portraits ehemaliger Nordlichter gibt es hier:

 

Linkbox zu den Nordlicht-Stipendien auf der Webseite der gemeinnützigen Gesellschaft für Kulturaustausch KulturLife in Kiel.